OK PolySyn verwendet Cookies. Mit Benutzung dieser Webseite stimmen Sie dem zu. Mehr Informationen dazu.

PolySyn

Die Bezeichnung PolySyn leitet sich aus den beiden griechischstämmigen Wortbestandteilen poly (mehrere, viele) und syn (zusammen, miteinander) ab. Dieses Kunstwort fasst die Ziele von PolySyn in knapper Form zusammen: Die Unterstützung der Zusammenarbeit von mehreren Individuen.

Unter der Geschäftsbezeichnung PolySyn bietet Diplom-Wirtschaftsinformatiker Ingo Blickling kleinen und mittleren Organisationen und Unternehmen Beratung und verschiedene Dienstleistungen zu organisatorischen und technischen Lösungen im Bereich des Informations- und Wissensmanagements an.

Ingo Blickling hat sein Studium an der Technischen Universität Dresden absolviert und sich dort aus persönlichem Interesse vor allem auf die Bereiche Informations- und Wissensmanagement, Prozess- und Dokumentenmangement, Innovationsmanagement und Kleine und Mittlere Unternehmen (KMU) fokussiert. Abgeschlossen hat er sein Studium mit einer Diplomarbeit zum Thema "Dynamische Unterstützung kollaborativer Wissensarbeit: Ein Systementwurf", in der ein nutzungsbasierter Ansatz zur Unterstützung der kollaborativen Ontologie-Erstellung unter Verwendung von Wiki-Prinzipien entwickelt wurde. Er ist interessiert an Ansätzen, Methoden sowie neuen organisatorischen und technischen Entwicklungen im Bereich der Kollaboration sowie bezüglich des Umgangs mit Informationen und Wissen.

Er war langjährig für eine angesehene Unternehmensberatung im Bereich des Personal- und Kommunikationsmanagements tätig.

Er hat seit 2001 Erfahrungen mit der gewerblichen Einrichtung und dem Betrieb von unterschiedlichen Groupware- und Content Management Systemen gemacht (u.a. Typo3, Joomla, MediaWiki, phpBB, Wordpress, TikiWiki, T(m)Wiki). Überzeugt vom Nutzen der Zusammenarbeit nach der Wiki-Philosophie und begeistert von der - weit über klassische Wikis hinausgehende - Flexibilität und Vielfältigkeit von Foswiki hat er unterschiedlichste Projekte und Unternehmungen konzipiert und umgesetzt. Dazu hat er einige Erweiterungen (Plugins und Templates) sowie zahlreiche teils komplexe T(m)Wiki- und Foswiki-Applikationen entwickelt. Er ist informiert über aktuelle technologische Entwickungen in den Bereichen Kollaborationswerkzeuge, Wissensmanagement- und Groupware-Systeme und Internet-Technologien sowie über den erfolgreichen Einsatz dieser Technologien im Organisations- und Unternehmensumfeld. Durch die Spezialisierung auf Foswiki kann er diese Erfahrungen anderen als Dienstleistungen zur Verfügung stellen.

Für spezielle Anforderungen kann von PolySyn auf zuverlässige und kompetente Partner zurückgegriffen werden. Diese werden je nach Anforderung hinzugezogen und tragen somit dazu bei, dass PolySyn gegenüber Kunden ein umfangreiches und professionelles Leistungspaket offerieren kann.

 

PolySynIT | Inh.: Ingo Blickling | Stollestrasse 54 | 01159 Dresden | Sachsen | Deutschland Urheberrechte © PolySynIT | Impressum | powered by Foswiki